Vorstand
(v.l.n.r. VDP-Präsidentin Petra Witt, Andreas Hagenkötter, Klaus Leininger, Dr. Dr. Barb Neumann, Jan Heinze, Dr. Barbara Dieckmann, Andreas Haase)

Der Verband Deutscher Privatschulen Nord e.V. hat eine neue Führungsspitze gewählt. Rund fünfzig Vertreter freier Schulen und privater Bildungseinrichtungen wählten auf ihrer Jahreshauptversammlung am 25. April 2013 in Schwerin ihren neuen sechsköpfigen Verbandsvorstand. In ihrem Amt bestätigt wurden die bisherigen Landesvorsitzenden Dr. Barbara Dieckmann (Mecklenburg-Vorpommern), Jan Heinze (Hamburg) und Klaus Leininger (Schleswig-Holstein).

Die Geschäftsführerin der SWS Seminargesellschaft für Wirtschaft und Soziales (Schwerin), Dr. Barbara Dieckmann, hatte sich als Vorsitzende des Nord-Verbandes immer wieder gegen Kürzungen der Privatschulfinanzierung und für bessere Rahmenbedingungen für freie und staatliche Schulen in Mecklenburg-Vorpommern eingesetzt. Die Unternehmerin leitet selbst mehrere private Schulen und Berufsfachschulen in Schwerin und Pasewalk. Jan Heinze ist Geschäftsführer der 1937 gegründeten Technischen Fachschule Heinze. Er führt das 76-Jahre ale Familienunternehmen seit 2003 und bildet dort u.a. in den Bereichen Maschinenbau, Luftfahrzeugtechnik und Betriebswirtschaft aus. Auch der Kieler Klaus Leininger, Schulleiter und Inhaber der 1931 gegründeten Kleemannschule mit staatlich anerkanntem Beruflichen Gymnasium und Berufsfachschulen für Wirtschaft , kfm. Assistenz, Fremdsprachen und Informationsverarbeitung wurde als Landesvorsitzender wiedergewählt.

Neu in den durch Satzungänderung auf sechs Personen vergrößerten Verbandsvorstand wurde die Greifswalderin Dr. Dr. Barb Neumann gewählt. Die promovierte und habilierte Geschichtswissenschaftlerin, ist geschäftsführende Gesellschafterin der Berufsfachschule und Ostseegymnasium Greifswald und Vizepräsidentin des Verbands Deutscher Privatschulverbände (Berlin). Ebenfalls neu wurde Andreas Haase in den Vorstand gewählt. Der Diplom-Informatiker war zuvor in Führungspositionen nationaler und internationaler, teilweise börsennotierter Consulting-Unternehmen tätig. Im Jahr 2009 übernahm er mit der Leitung der Privaten Brecht-Schulen Hamburgs größte gemeinnützige Privatschule. Der Ratzeburger Fachanwalt Andreas Hagenkötter übernimmt das Amt des stellvertretenden Landesvorsitzenden in Schleswig-Holstein. Von 1992 bis 2001 war Hagenkötter Geschäftsführer des Deutschen Anwahtlvereins (DAV) in Berlin. Der geschäftsführende Gesellschafter der 2006 gemeinsam mit anderen Eltern gegründeten Montessorischule in Sterley/Ratzeburg ist Fraktionsvorsitzender der freien Wähler im Stadtrat von Ratzeburg.

Vor der Mitgliederversammlung hat der VDP Nord seinen Mitgliedern ein Seminar zum Thema "Arbeitsplatz Privatschule - Wie finde ich den richtigen Bewerber für meine Einrichtung" angeboten. Dazu konnten wir Dr. Jörg Köbke von LehrCare - Die Lehrervermittlung, als Referenten gewinnen. In einem zweiten Seminar wurde das Thema "Altersversorgung für Lehrkräfte" intensiv besprochen. Hierfür konnten wir aus Berlin Herrn Peter Sagert, Coaching, Beratung und Dienstleistungen gewinnen.


Bildergalerie


View the embedded image gallery online at:
http://vdpnord.de/veranstaltungen/17-mv13.html#sigFreeIdbee0e309ba

Copyright Fotos: VDP Nord e.V.

Zum Seitenanfang